Geschenke zum Firmenjubiläum

In unserer schnelllebigen Zeit in der sich rasant alles ändert, in der bekannte Marken und Firmen verschwinden und disruptive Firmen auf den Markt drängen, ist ein Firmenjubiläum definitiv ein guter Grund zum Feiern. Aber was schenkt man? Hier ein paar Ideen.

Zeitung aus dem Gründungsjahr

Beim örtich verwurzelten Unternehmen bietet es sich an, die lokale Zeitung nach einer alten Ausgabe zu fragen. Viele Zeitungsverlage halten ein solches Archiv vor.

Ein Bonsai im gleichen Alter

Ich hoffe, der Eigner hat einen grünen Daumen. Für mich wäre das sicher nicht das richtige Geschenk, aber für andere bestimmt. Insgesamt werden gerne Bäume verschenkt, die dann gepflanzt werden, um den weiteren Fortbestand der Firma zu symbolisieren. Aber ein Bonsai von 50 Jahren ist schon eine andere Hausnummer (auch preislich)

Ein Teil aus der Produktion veredeln

Hier kann man ein sinnbildliches Teil, das für die Branche steht je nach Jubiläum versilbern oder vergolden lassen. Ob dieses auf einem Holzschild an die Wand gehängt wird, im Flur plaziert wird oder als Briefbeschwerer dient, bleibt jedem überlassen. Bei Firmen aus dem Baugewerbe kann man auch einen Bauhelm vergolden oder Gold lackieren.

Apropos Briefbeschwerer

Wenn es kein 25. oder 50. Jahr der Firmengründung ist, vielleicht „nur“ das 10. Jahr, kann man auch ein kleineres Teil als Briefbeschwerer in Kunstharz gießen lassen.

Firmenzeitung oder Collage

Sicher der Klassiker für Leute, die lange dabei sind und viel Zeit haben … Vielleicht mal einen ehemaligen Mitarbeiter in Rente fragen …. Wichtig wäre aber, dass dies mehrere Leute zusammenstellen, jung und alt, damit sich auch jeder wiederfindet.

Gedenkmedaille

Wer es etwas Retro mag, kann auch bei einem Pokalgraveur eine Gedenkmedaille anfertigen lassen. Das ist so kitschig, dass es schon wieder Stil hat. Oder einen Gedenkteller bei einer Porzellanmalerei anfertigen lassen. Hier können auch individuelle Motive eingebracht werden.

Fotobuch oder Kalender

Eine witzige Idee ist auch, von verschiedenen Abteilungen Fotos zu machen, gerne mit lustigem Setup, und zu einem Fotobuch oder Dauerkalender zusammen zu stellen.

Airbrush

Hier öffnen sich unendlich Möglichkeiten. Hier kann man auch ein persönliches Geschenk an Chef*in in ein einmaliges Präsent umwandeln.

Übergabe der Geschäftsführung

Manchmal wird zu einem Firmengeburtstag auch die Geschäftsführung an die nächste Generation übergeben. Hier könnte man symbolisch ein mehr oder minder großes Steuerrad schenken, oder in meinem Fall war es ein Zepter, was ich ganz reizend fand.

Ich freue mich über weitere Vorschläge und nehme die gerne hier mit auf. Einfach eine Mail schicken.